Acrylfarbe gießen

Acrylfarbe gießen

Mit ein paar Tropfen Farbe tolle Effekte erzielen?

Das funktioniert ganz einfach. Aber natürlich heisst es auch hier wieder: gewusst wie.

Denn nicht jede Farbe lässt sich einfach zum Fliessen bewegen. Es gibt natürlich diverse Hilfsmittel, um deine Farben über die Leinwand in die Bewegung zu setzen. Sicher kennst du das sogenannte Pouring. Wenn du aber darauf verzichten möchtest und einen einfachen Weg in kauf nehmen kannst, so greife auf eine alt bewährte Methode zurück. 

Flüssige Farbe

Anzeige

 

Weiß.

Diese Farbe habe ich in der großen Flasche herausgesucht. Diese Weiß kannst du einsetzten um die schönen Blumenartigen Muster entstehen zu lassen, du kannst es aber hervorragend ebenso zum Vermalen mit den Pinsel oder Malmesser, zum befüllen deiner Acrylmarker oder fineliner benutzen.

 

 

Schwarz

Diese Farbe habe ich in der kleinen Flasche herausgesucht. Du kannst es einsetzten, um die schönen Blumenartigen Muster entstehen zu lassen, du kannst es aber hervorragend ebenso zum Vermalen mit den Pinsel oder Malmesser, zum Befüllen deiner Acrylmarker oder Fineliner benutzen.

 

Diese hat viele Vorteile.

Da ich immer wieder sehe, wie viele Menschen sehr viel Farbe auf die Leinwand kippen, um zuzusehen wie dieser Verlauf der Farbe schöne Muster entstehen lässt, muss ich doch mal kurz um Aufmerksamkeit bitten. Es geht auch anders und dazu auch noch Ressourcenschonend. Was insbesondere das Material aber auch deinen Geldbeutel anbelangt. 

Du brauchst dazu nur einen Tropfen von den oben gezeigten Farben in deine nasse Acrylfarbe oder in deinen Tee oder Kaffee zu geben und schon siehst du, wie wunderschöne Blattformen entstehen. Du wunderst dich, dass ich die Farbe auf den Tee oder Kaffee gebe? Am Besten siehst du dir die Videos dazu auf meinem Kanal an.

Denn ich habe dir dazu viele Videos in meinem Kanal Kuenstlerstreich gestellt. (Gehe auf den Link und du wirst zu meinem Youtube Kanal weitergeleitet). Und es folgen noch weitere.

Anzeige

Extra Tipp:

Stift

Immer wieder werde ich gefragt, was für einen Stift ich zum Malen verwende:

Hier findest du einen passenden Acrylmarker. Du kannst ihn einfach befüllen. Nimm also einfach deine oben erwähnte Farbe und befülle den Stift damit. Viel Freude beim Schreiben der schönsten Worte: einfach machen ;)

 

Für Dich interessant:

Siehe diesen Artikel: Welche Farben als Anfänger auf dieser Seite.

 

Abonniere den Kanal, schalte die Glocke ein, dann können wir uns Sonntags im  Chat begrüßen.

Bunte Grüße, Petra 

 


2 Kommentare


  • Katja

    Tolle Effekte, klasse Farben. Danke für den Tipp! Hab sie gleich bestellt (schon als ich das Video dazu sah). Liebe Grüße Katja


  • Lissi

    Hallo Petra, darf ich hier einfach du sagen? Ich mag deine Bilder und hab mir schon einige deiner Videos begeistert angeschaut. Mittlerweile habe ich den Kanal abonniert, weil ich ohnehin immer wieder dort lande. Bei deinem Auftragsbild z.B. mit dem Kaffee und vor allem mit dem Kaffeesatz habe ich mich gefragt, wie der auf dem Bild hält. Es ist doch alles sehr flüssig und anders als reine Farbe hat das auch keine Klebkraft. Sprühst du da nach dem Trocknen noch was drüber, damit das nicht abbröselt? Und sind deine Leinwänden mit einer spezieller Grundierung versehen? Vielen Dank für deine Antwort und die tollen Videos.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen